Home / Impressum / Suche / Mitglied werden / Kontakt

Biotoppflege Mainzer Sand

Samstag, 1. Dezember: 9:00 Uhr

Wie bereits im letzten Jahr unterstützen wir die Pflege des europaweit bedeutenden Naturschutzgebietes Mainzer Sand. Koordiniert wird der Einsatz von der RNG (Rheinisch Naturforschende Gesellschaft), dem AKU Mombach und dem Botanischen Arbeitskreis des Museums. Für Verpflegung wird netterweise seitens der RNG gesorgt.

Der Treffpunkt ist an der Unterführung des Autobahnzubringers hinter dem TÜV Gonsenheim, Haltestelle der 62 ?An der Krimm?.

Weitere Informationen zur RNG gibt es unter www.rng.uni-mainz.de; umfangreiche Informationen zum Schutzgebiet Mainzer Sand finden sich zudem auf der Homepage des Arbeitskreis Umwelt Mombach e.V. (AKU): www.akumwelt.de

 

Naturschutzaktion Halbtrockenrasen Schwabsburger Hänge

am Samstag, 22. September, findet eine Naturschutzaktion der GMN e.V. in Nierstein an den Schwabsburger Hängen statt:

Die Ausgleichsflächen für wertvollen Halbtrockenrasen werden im Rahmen eines Vereinsauftrages gemäht und abgeräumt.

Im Anschluss an die Naturschutzaktion findet bei Interesse noch eine Exkursion nach Guntersblum an die Lorenzwiese statt.

Beginn 9:00. Treffpunkt wird bei Voranmeldung bekannt gegeben.

Anmeldungen bei Jochen Fiala Tel.: 06737 - 712118, mainz (at) gmn-ev.de

Heuschreckenexkursion am Jakobsberg

am Sonntag, 2.09.07, Uhr findet eine Heuschreckenexkursion am Jakobsberg statt:

Treffpunkt: 10.00 Parkplatz Kloster Jakobsberg

Führung: Ralf Thiele, Mainz

Unter dem Motto "Vielfalt auf der Weide" werden wir uns bei unserer dritten Teilnahme wieder in unserem Schwerpunktgebiet Hahnheimer Bruch aufhalten. Mit unseren Kollegen von der Bachpatenschaft Selz wird das "Basislager" an der Selzbrücke am Brünnchen aufgeschlagen, von wo wir in kleinen Gruppen ausschwärmen und die Biodiversität erkunden. Unsere zentrale Exkursion findet um 15.00 Uhr statt (Treffpunkt Basislager). Weitere Exkursionen wie z.B. Vogelexkursion der Bachpaten u.ä. und Rahmenprogramm werden im Vorfeld auf unserer Homepage angekündigt.

Leitung: Ralf Thiele, Axel Schönhofer, Jochen Fiala

Treffpunkt: ab 10.00 Uhr steht das Basislager am Brünnchen, Ausschilderung an der Straße zwischen Hahnheim und Sörgenloch beachten, Ganztagsveranstaltung

Dienstag, 22. Mai 17.00 Uhr Botanische Exkursion zu den Stromtalwiesen bei Heidesheim

Im Rahmen dieser Exkursion werden die seltenen Pflanzenarten der Stromtalwiesen der Nonnenaue vorgestellt und der Erfolg unserer Pflegemaßnahmen untersucht.

Leitung: Dipl.-Ing. Dechent

Treffpunkt: 17.00 Uhr am Dammübergang, von Heidesheim der Ausschilderung Obsthof Nonnenaue folgen, Dauer ca. 1,5 Stunden

 

Samstag, 17. Februar, 9.00 Uhr Obstbaumschnitt

Am Samstag, 17. Februar, 9.00 Uhr findet eine Naturschutzaktion der GMN e.V. in den Gimbsheimer Sanden statt.

Die dort gepflanzten Obstbäume bekommen ihren Frühjahrsschnitt und werden ggf. nachgepflanzt.

Wir laden alle die sich bei dem schönen Wetter mal wieder an der frischen Luft bewegen und dabei unter Anleitung viel Wissenswertes über Pflege- und Erziehungsschnitte der verschiedenen Obstgehölze lernen wollen, herzlich ein.

Treffpunkt: 9.00 Uhr, Wasserwerk Guntersblum. Mitfahrgelegenheit von Mainz ist möglich.