Home / Impressum / Suche / Mitglied werden / Kontakt

Aus Streuobst wird Apfelmus

Wohin mit dem leckeren Streuobst ?

Ganz einfach: Zu Apfel- und oder Birnenmus verarbeiten!!

Obst schälen, in kleine Stücke schneiden und in einem großen Topf mit etwas Apfelsaft vom letzten Jahr und evtl. Zitronensaft etwa 10 Minuten köcheln lassen.

Das ganze mit dem Kartoffelstampfer noch etwas zerkleinern.

Die gut gespülten 500g Joghurtgläser, von denen man sowieso jede Menge zu Hause hat, mit dem heißen Apfelmus füllen, zudrehen und auf den Deckel stellen.

Fertig!

Das Mus hält sich in den Gläsern auf jeden Fall ein paar Monate.

Langzeittests habe ich noch nicht durchgeführt, da das Apfelmus spätestens nach einem halben Jahr aufgegessen war.

Viel Spaß beim Einkochen wünscht Britta !!